Die bereits in den 50er Jahren angeregte Umstellung von der ursprünglichen Gebirgstracht auf eine bodenständige Volkstracht begann 1961. Unter großer finanzieller Anstrengung wurde in den Jahren 1978 und 1979 zwanzig weitere Volkstrachten angeschafft. Heute sind alle 60 aktiven Erwachsenen, Kinder und Jugendlichen vom Verein mit einer kompletten Tracht (ohne Kniebundhose und Schuhe) ausgestattet.

Bei der Neuanfertigung, als auch Änderung von Trachten für Dirndl sowie für die Burschen, werden wir unterstützt durch unseren Trachtenwart und Vereinsschneiderin Katharina Hofbauer.

Die Tracht unseres Vereins ist dem Arbeitsgewand der Menschen nachempfunden, welche im 18. Jahrhundert in der Gegend zwischen Kollbachtal und dem Rottal lebten. Die Tracht der Bewohner dieses Landstrichs war von Dorf zu Dorf unterschiedlich. Jedoch fanden sich in allen Trachten die Grundfarben schwarz, braun, rot und blau, welche auch die Basis für unsere Tracht bilden.

Bei den Burschen ist der Hut aus schwarzem Samt mit rundem Mittelstück. Bei Festen wird eine Blüte in das Band des Hutes gesteckt.

“D’Joppn” ist aus brauner Schurwolle mit Vereinszeichen am linken Revers. “S’Leibe” ist aus schwarzem Samt, bestickt mit bunten “Bleamal”. Unters “Leibe” gehört ein weißes Hemd und eine schwarze Krawatte.

Zur schwarzen, dreiviertelten Lederhose, die unterhalb des Knies mit einem “Bandl” geschnürt wird, gehören gestrickte, blaue Kniestrümpfe. Schwarze Haferlschuhe vervollständigen die Tracht der Männer.

Ursprünglich wurde anstelle einer Lederhose, eine schwarze Stoffhose getragen, was den hohen Kosten einer Lederhose geschuldet war.

Die Dirndl tragen ein schwarzes Häubchen, mit goldener Verzierung. Die Haare sind stets geschlossen zu tragen.

Ein rotgeblümtes Mieder, mit blauem Kragen bildet das Oberteil der Dirndl. Am Rücken befindet sich das Vereinszeichen. Der Rock ist bei unserer Tracht schwarz, die Schürze blau.

Die weiße Bluse, mit langen Ärmeln ist grundsätzlich bis oben geschlossen, auch bei großer Hitze. Die Tracht wird ergänzt durch einen weißen Unterrock, eine weiße Unterhose, sowie eine weiße Strumpfhose.

Die Schuhe sind, wie bei den Männern, schwarz. Kinder- und Erwachsenentracht sind gleich ausgeführt.

HeaderTracht
TrachtMänner_small1
TrachtFrauen_small
Website_Design_NetObjects_Fusion